fachmännische Beratung

umfangreiche Expertise

bequeme online Bestellung

deutschlandweite Lieferung

Inhalte werden geladen ...
Kirschbaum Kommode
kleine antike Kommode
Kirschholz Antiquitäten

Kleine klassizistische Kommode

Rheinland
Kirschbaum
Biedermeier um 1820


Maße: H x B x T: 80 x 89 x 54 cm

Beschreibung:
Auf Vierkant-Spitzfüßen stehende zweischübige Komode.
Kirschbaum furniert mit Einlegearbeiten aus Messing.
Leicht überstehende Deckplatte.

Wissenswertes:
Die Biedermeierzeit gilt als letzte Stilphase des Klassizismus. Die Grundform der Möbel ist kubistisch und geradlinig. Die geometrischen Einlegearbeiten und Messingbeschläge des Louis-XVI weichen ab der Zeit um 1800 zugunsten der reinen Flächengestaltung durch gespiegelte Furnierbilder.
Daher wird die Biedermeierepoche auch als "reduzierter Spätklassizismus" bezeichnet.
Die hier angebotene Kommode ist klar dem Biedermeier zuzuordnen, hat aber mit den langen Spitzfüßen und den geometrischen Marketerien noch starke Einflüsse der vorangegangenen Epoche.

Zustand:
Restaurierter und Schellack polierter Zustand. Authentische Patina und Alterungsspuren.

Preis: 2250,- €

Vergleichbare Objekte finden Sie in der Literatur:

Pressler/Straub - Biedermeier-Möbel S. 122

Artikel gefunden unter: Kommoden

Zum Warenkorb hinzufügen2250

Auch interessant

<p>Mainfranken<br />
Nussbaum<br />
um 1760-1770</p>

Spätbarocke Kommode

Mainfranken
Nussbaum
um 1760-1770

<p>Brandenburg<br />
Maserbirke<br />
Biedermeier um 1830</p>

Kleine Biedermeier Schreibkommode

Brandenburg
Maserbirke
Biedermeier um 1830

<p>Deutschland<br />
Nussbaum u.a.<br />
Mitte 20. Jhdt.</p>

Intarsierte Schmuckschatulle

Deutschland
Nussbaum u.a.
Mitte 20. Jhdt.